web 2.0

Wohlfühlen und Entspannen im Geburtshaus Soest

 

Ab sofort bieten wir im Geburtshaus Massagen an für Schwangere*, Wöchnerinnen, gestresste Väter und alle, die ein wenig Entspannung benötigen…

*die für Schwangere geeigneten Massagen sind mit einem grünen S gekennzeichnet

S Klassische Massage mit reinen Naturölen

·60 min / 35 €

S Als Rückenmassage

·30 Min/ 25 €

S Kräuterstempelmassagen

·45 min / 39 €

HotStone Massage (mit warmen Basaltsteinen)

·60 min/ 39 €

Lomi Lomi Nui (Hawaiianisches Massageritual )

·45 min/39 €

Choocoa (Schokolade für die Glückshormone)

·30 min / 25 €

Meridianmassage

·60 min/35 €

S Lymphdrainage

·60 min/ 35 €

S Fußreflexzonenmassage

·60 min / 35 €

S Behandlung mit Ohrenkerzen (bei Verspannungen und Kopfschmerzen)

·30 min / 25 €

Kalifornische Massage (speziell für Wöchnerinnen)

·60 min / 39 €

Unsere Masseurin:

Jennifer Müller- Kluge ist ausgebildete Massagetherapeutin und unterstützt unser Team in den Babymassage- Kursen. Wir freuen uns sehr, dass wir sie auch für unsere Massage-Angebote gewinnen konnten.

Geschenkgutscheine für Massagen können bei uns erworben werden

Die Anmeldung erfolgt telefonisch im Geburtshaus unter der Nr. 02921-33253 oder direkt bei Jenny Müller- Kluge unter der Nr.02921-6609917.

 

 

 

Tags:

Infos Geburtshaus Soest | Kurse Geburtshaus Soest

1.Wellnessabend für Mütter im Geburtshaus Soest (auch für werdende Mütter)

 

Am 30.11.von 19:00 Uhr – ca. 23:00 Uhr

Im Geburtshaus Soest

Niederbergheimer Str. 11c

Erleben Sie:

·                    Erholung vom Alltag

·                    Auftanken neuer Energie

·                    Abtauchen in unsere Wohlfühlatmosphäre

Genießen Sie:

·         Eine Klangreise

·         Lockerungsübungen

·         Gesunde Snacks und Cocktailbar (alkoholfrei)

·         Austausch mit anderen

Darüber hinaus können Sie aus den folgenden Angeboten zwei auswählen:

·         20-minütige Massage (Rücken –Kopf oder Füße)

·         Gesichtsmaske

·         Bodywrap

·         Entspannungsbad

·         Fußbad und Pediküre

·         Maniküre

Kosten: 70 € pro Person alles inklusive

Anmeldung und weitere Informationen direkt im Geburtshaus unter der 02921-33253 oder per Email info@geburtshaus-soest.de

Tags:

Kurse Geburtshaus Soest

Paarkurswochenende - Zeit für uns und für das Baby

"Brauche ich einen Geburtsvorbereitungskurs oder brauche ich ihn nicht?“ Irgendwann im Verlauf einer Schwangerschaft stellt sich jede Frau diese Frage. Für viele ist die Antwort klar: Gerade beim ersten Kind wollen sie wissen, was auf sie zukommt, wie sie sich vorbereiten können und welche Erfahrungen andere machen und gemacht haben.
Wer das zweite oder dritte Kind bekommt, sollte nicht zu schnell abwinken. Schließlich ist jede Geburt anders. Vor allem aber ist das Wochenende im Geburtshaus eine gute Gelegenheit, sich gemeinsam Zeit zu nehmen und sich noch einmal intensiv auf die Zeit zu dritt, zu viert oder auch zu fünft zu konzentrieren. Im Geburtshaus Soest ist die Geburtsvorbereitung immer auch Männersache. Die Paarkurse bereiten Vater und Mutter auf das Gebären und auf die erste Zeit mit dem Baby vor. Ab 2012 bieten die Hebammen die Geburtsvorbereitung für Paare nur noch als Wochenendkurs an. Atemübungen (keine Sorge, mit „Hecheln“ hat das nichts zu tun), Körperarbeit und Entspannungstechniken gehören an diesen zweieinhalb Tagen genauso ins Programm wie die ausführliche Betrachtung der Geburtsphasen.

An zwei zusätzlichen Abenden lernen die werdenden Eltern alles über das Stillen und die Babypflege. Jeder findet sich wieder; ob er nun plant, in der Klinik zu entbinden, die ambulante Geburt im Geburtshaus oder die Hausgeburt favorisiert. Oft fühlen sich die Paare nach dem Wochenende gut in der Lage, die Wahl des Geburtsortes zu treffen. Sie kennen sich aus mit den Anzeichen einer beginnenden Geburt, können gut entscheiden, wann es Zeit ist, sich auf den Weg zu machen. Sie können auch unter der Geburt ihre Wünsche äußern. Und sie haben, ganz nebenbei, nette Leute kennengelernt. Viele Bekanntschaften aus den Paarkursen bleiben noch lange nach der Geburt der Kinder bestehen. Die Hebammen nehmen sich viel Zeit für ihre „Paarkursler“. So besteht auch die Gelegenheit, das Team richtig kennenzulernen. In den Pausen können sich die Paare am leckeren Buffet stärken.

Die Kosten für den Geburtsvorbereitungskurs trägt die Krankenkasse, sie werden vom Geburtshaus direkt abgerechnet. Für die Verpflegung, das Kursmaterial und die Teilnahme des Partners kommen 150 Euro hinzu. Darin enthalten ist die 80-Euro-Pauschale für die Männer, die in manchen Fällen auch von deren Krankenkasse übernommen wird, aber vorgestreckt werden muss.
Die Kurstermine erfahrt ihr im Kurskalender, Anmeldungen sind im Geburtshaus möglich.

Tags:

Kurse Geburtshaus Soest